Männer – Kreis

Wie ein Baum. Aus dem dichten Nebel- Wald der Sonne entgegen

Miteinander das erfahren, was uns verbindet – Mann sein! Fernab jeglicher Masken und Rollen erleben was uns ausmacht. Gemeinsam einen Raum kreieren, der uns mit unseren Wurzeln verbindet. Wo waren die Männer im 1. Weltkrieg, wo im 2. und wie sind sie zurück gekommen?! – waren sie „voll da“ – für jeden Jungen ein greifbares Vorbild ?! – oder haben die Frauen die Kinder durch den Krieg bringen müssen und haben auch weiterhin versucht, den physisch oder psychisch verlorenen Vater zu ersetzten?! Was ist anders, wenn wir nur unter Männern sind? – was verändert sich? In diesem Raum ist es leichter, seinen eigenen Kern zu entdecken. Nicht gegen – sondern für Frauen, die so Männer gegenüber treten, die bei sich und in sich sind, die Klarheit über ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse haben, die eigenverantwortlich für sich und andere handeln. Ein Mann, der seine Rolle ausfüllt ohne eine Rolle zu spielen!

Termine 2010    (20 – 22 Uhr)
5. Juli /  19. Juli  /  20. Sept. /  4. Okt  /  18. Okt.

Anmeldungen bitte jeweils am Freitag vor dem Treffen !

Hier geht´s zum… Flyer